Jahresprogramm 2021

 

Wo nichts anderes vermerkt ist, finden die Veranstaltungen jeweils um 20.15 Uhr neu im Ennetraum am Postplatz in Ennetbaden, Badstrasse 8, statt. Coronabedingt ist eine Anmeldung erforderlich unter https://www.ennetraum.ch / 076 456 30 33.

27. Januar
Gelingendes Zusammenleben in Wohnüberbauungen durch soziale Nachbarschaftsentwicklung
Katharina Barandun*, Siedlungscoach

24. Februar
Globale Flüchtlingspolitik und die Arbeit des UNHCR
Daniel Endres**, ehem. Leiter Global Refugees Forum beim UNHCR, jetzt Vorsitzender Stiftungsrat Switzerland for UNHCR

31. März
Aargauer Wanderwege – Historisches, Organisation, Routenbetreuung
Kurt Fischer* und Marc Bolli*, Routenbetreuer

28. April
Das Leben in fremde Hände geben — Anästhesie am Beispiel von Herzoperationen
Eckhard Mauermann*, Oberarzt am Universitätspital Basel

26. Mai
Auf den Hund gekommen
Wanda Baumgartner*, Hundetrainerin

30. Juni
Bachtelibräu — Wie ein Bier entsteht
20.15 Uhr, Besuch in der Bierbraumanufaktur von Heinz Anklin*, dem Hobby-Bierbrauer in Ennetbaden. Treffpunkt: Trottenstrasse 16

25. August, Führung
Olivenöl in aller Munde

Eva Lehmann-Fueter**, Mastermiller und Olivenölproduzentin mit eigenem Olivengut in der Toskana

29. September, Ortsbegehung mit Bademöglichkeit
Ein Bagno Popolare für Ennetbaden
Kathrin Doppler (Kuratorin), Marc Angst (Gründungsmitglied) stellen den Verein Bagni Popolari vor. Treffpunkt: Ennetraum

27. Oktober
Faszination Bienen
Enver Redzic*, Imker

24. November
Technologietransfer – Wie am PSI die Brücke zwischen Forschung und Industrie gespannt wird
Adrian Selinger*, promovierter Technology Transfer Manager am Paul Scherrer Institut PSI

*wohnhaft in Ennetbaden
** aufgewachsen in Ennetbaden, wohnt nicht mehr hier