Aktuell

  • Energiespeicher als Schlüssel zu einer wirtschaftlich erfolgreichen Energiewende

    am Mittwoch, 28. August 2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
    Ref. Pfarrhaussaal, Ennetbaden

    Die Energieversorgung der Schweiz befindet sich an einem Wendepunkt. Die Speicherung von Wärme und Strom ist ein Schlüssel für die Umsetzung der Energiestrategie 2050. Im Zusammenspiel mit anderen Technologien können Speicher das Energiesystem wirtschaftlicher, flexibler und zuverlässiger machen.

    Die Idee der Batteriespeicher wirkt auf technischer Ebene einleuchtend, doch wirtschaftliche Zwänge behindern derzeit ihren Einsatz. Herkömmliche Batterien sind heute geeignete Lösungen im Elektronik und Elektromobilitäts Sektor, können aber ihre Eigenschaften als stationäre Speicher wirtschaftlich nicht ausspielen. Mit der geeigneten Technologie entfalten Energiespeicher ihr volles Potential im Zieldreieck einer sicheren, wirtschaftlichen und umweltverträglichen Energieversorgung.

    Lukas Bonorand, Gründer und CEO der Firma SMT Energy AG gibt uns an diesem Abend einen Einblick in neuartige elektrochemische Speicher Technologien, die aus wirtschaftlicher, als auch aus ökologischer Sicht einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende leisten können.

    weiter

  • Der Schweizerische Nationalpark – 100 Jahre Wildnis und unberührte Natur

    am Mittwoch, 25. September 2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
    Ref. Pfarrhaussaal, Ennetbaden

    Am 1. August 1914 wurde der Schweizerische Nationalpark gegründet. Hier darf die Natur einfach Natur sein – der Mensch steht im Hintergrund und ist Zeuge der dynamischen Prozesse, die dieser alpinen Landschaft ihren unvergleichlichen Charakter verleihen. Die wissenschaftliche Forschung ermöglicht es, diese natürlichen Prozesse zu verstehen.

    Stephan Zimmermann ist Mitglied der Forschungskommission des Nationalparks und wird dieses einmalige Gebiet vorstellen sowie auf ausgewählte Forschungsergebnisse eingehen.

    weiter